Home   //  für Frauen  //

Der Urologe - auch ein Arzt für Frauen!

Der Urologe ist nicht nur ein reiner Männerarzt, sondern beschäftigt sich sehr wohl auch mit Problemen der Frau, bzw. auch des Paares.
Neben den Steinleiden, Blasen- und Nierentumoren, etc. die beide Geschlechter im wesentlichen gleichermaßen betreffen, beschäftigt sich die/der Urologe/in bei der Frau vor allem mit der Evaluation und Therapie von Harnwegsinfekten, Harnverlust (Belastungs- und Dranginkontinenz), der weiblichen sexuellen Funktion/Funktionsstörung und im Paarkontext mit der Fertilität (unerfüllter Kinderwunsch) und Sexualität im allgemeinen.


Sollten Sie als Frau unter einer der oben genannten Erkrankungen leiden, informieren Sie sich bitte in unserer Homepage, oder wenden Sie sich vertrauensvoll an eine/n Kollegen/in in Ihrer Nähe.