Home   //  Mitgliederbereich  //  bvU-Seminar - Arzt-Patientenkommunikation  //

Sommertagung 2020 - bvU-Seminar - Arzt-Patientenkommunikation

Mag. Karin Isak - Klinische Psychologin - Schwerpunkt Psychoonkologie
Leiterin des Beratungszentrums der ÖKH Wien


Freitag, 21.08.2020

In den letzten Jahrzehnten hat sich in der Medizin und insbesondere in der Onkologie ein Paradigmenwechsel vollzogen - neben der Verbesserung der klinischen Symptomatik und der Lebensverlängerung gewinnt die Art und Weise, wie Kranke ihren Gesundheitszustand erleben, zunehmend an großer und wichtiger Bedeutung.

Die Beziehung zwischen Behandlern und PatientInnen steht immer mehr im Vordergrund und psychoonkologisches Wissen ist heute aus einem onkologischen, individuell auf den Patienten abgestimmten Behandlungskonzept nicht mehr wegzudenken. Die empathische, non-direktive und wertschätzende Kommunikation hat entscheidende Auswirkungen auf die Lebensqualität/den Therapieverlauf und die Compliance des Patienten. Es wurde erkannt, dass neben individuell auf den Patienten abgestimmte Therapieplänen und bester medizinischer Versorgung das zwischenmenschliche Gespräch ebenso wichtig ist und wirkt.

Die Kompetenz in der Kommunikation - vom Anamnesegespräch bis zum Überbringen schlechter Nachrichten - kann geschult und erlernt werden.

Programm

A. THEORIE
  • Psychoonkologie
  • Männerspezifische Beratung
  • Sexualität - Tabu in der Kommunikation
  • Angst und Depression - stete Begleiter des Patienten
  • Arzt-Patientenkommunikation
  • Psychohygiene für Behandler
  • Hilfreiche Vernetzungspartner - ÖKH Wien
  • Literaturtipps

B. PRAXIS
  • Selbsterfahrung
  • Gesprächsführung - Kompetenztraining
  • Falldiskussion
  • Vermittlung hilfreicher Entspannungsübungen

Kostenanteil

Frühbucher bis 30.03.202080,00
Spätbucher bis 05.07.2020120,00

Die Anmeldung erfolgt im Rahmen der Anmeldung zur bvU-Sommertagung ist von dieser aber unabhängig möglich. Zur Online-Anmeldung.

Die Teilnahme ist exklusiv für bvU-Mitglieder möglich. Verbindliche Anmeldung im Rahmen der Sommertagung bei begrenztem Platzangebot erforderlich. Die Anmeldung ist erst mit Eingang der Teilnahmegebühr gültig.

Programm als PDF